Chrome OS: ein Dateimanager für den Linux-Modus? [F]

Einleitung

Vielleicht fragst du dich, ob es nicht so etwas wie den Windows Explorer oder dem macOS Finder für den Linux-Modus von Chrome OS gibt?

Finder unter macOS
Bild: eigener Screenshot des Autors

Sprich: einen komfortablen Dateimanager und wenn es geht, natürlich in deutscher Sprache? Kein Problem! Beginnend mit diesem Post beschreibe ich dir einen von vielen verfügbaren Vertreter: den Double Commander.

Wichtige Hinweise

Hinweise für Einsteiger: Meine Posts enthalten meist einige Grundlagen, damit du direkt verstehen kannst, wie vorzugehen ist. Diese Grundlagen wiederhole ich teilweise in anderen Posts, damit du nicht andauernd hin und her springen musst.

Hier die Bedeutung der Kürzel hinter den Überschriften: [A]: Alle [F] Fortgeschrittene [E] Einsteiger [P] Profi

Fehlt dir dennoch etwas, lass gerne einen Kommentar dar. Die Community wird versuchen, dir zu helfen! 🙂

Hinweise für Profis: Meine Posts haben meist die Form eines Eintrags einer Wissensdatenbank und sollen sich gleichermaßen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis eignen. Such dir das heraus, was du gerade benötigst. Du kannst auch speziell an Profis gerichtete Inhalten finden. Diese sind entsprechend mit [P] und anderen Fingerzeigen gekennzeichnet.

Hättest du gerne weitere professionelle Inhalte zu einem Thema? Ab in die Kommentare damit! 😉

Haftungsausschluss: Wie immer gilt hier auf diesem Blog die Warnung, dass du all die hier im Post genannten Änderungen an deinem System auf eigene Gefahr durchführst! Es kann theoretisch möglich sein, dass es System- oder Anwendungsfehler gibt, die zu einem Datenverlust und weiteren Problemen führen können!

Wie kann man den Double Commander im Linux-Modus unter Chrome OS installieren? [F]

Die Installation ist recht einfach. Die Voraussetzungen dafür sind, dass du 1.) den Linux-Modus von Chrome OS aktiviert hast (das Vorgehen habe ich in diesem Post beschrieben) und 2.) einen grafischen App Store für den LinuxModus installiert hast. Auch das habe ich in diesem Blog beschrieben. Hier findest du die Installation des Gnome Software Centers und hier die Installation des KDE Discover.

Profis können das Terminal nutzen, um den Double Commander per apt zu installieren:

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install -y doublecmd-qt

Sind für den grafischen Weg alle Voraussetzungen gegeben, lässt sich der Double Commander in beiden App Stores finden und mit wenigen Klicks installieren. Du hast die freie Wahl! Letzteren habe ich hier beispielhaft herangezogen. Du kannst ihn direkt im Launcher suchen und von dort aus starten:

KDE Discover im Launcher suchen und starten
Bild: eigener Screenshot des Autors

Im KDE Discover dann einfach „Double Commander“ in das Suchfeld oben links eintragen und rechts auf „Installieren“ klicken:

Double Command in KDE Discover suchen und installieren
Bild: eigener Screenshot des Autors

Nach der Installation solltest du dein Chrome OS-Gerät einmal neu starten und dann das Terminal oder eine andere Linux-Anwendung starten, damit das Symbol vom Double Commander in deinem Launcher auftaucht.

Wie kann man den Double Commander unter Chrome OS finden und starten? [A]

Das Symbol für den Double Commander kannst du im Launcher suchen und von dort aus starten:

Double Commander im Launcher suchen und starten
Bild: eigener Screenshot des Autors

So sieht er gestartet aus.:

Double Commander auf Englisch gestartet
Bild: eigener Screenshot des Autors

Wird der Double Commander auf Englisch dargestellt und du möchtest die Sprache auf Deutsch ändern? Kein Problem!

Wie kann man die Sprache des Double Commanders im Linux-Modus unter Chrome OS ändern? [A]

Wenn du oben im Menü den Punkt „Configuration“ anklickst, öffnet sich ein Dialog. In diesem findest du den Eintrag „Language„:

Die Sprache des Double Commander auf Deutsch einstellen
Bild: eigener Screenshot des Autors

Hier einfach „Deutsch“ anklicken, mit „OK“ bestätigen. Dann wirst du aufgefordert, den Double Commander einmal neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Auch diese Aufforderung einmal mit „OK“ schließen. Dann das Programmfenster schließen und den Double Commander noch einmal aus dem Launcher heraus starten.

Nun wird die Anwendung auf Deutsch dargestellt:

Double Commander auf Deutsch gestartet
Bild: eigener Screenshot des Autors

Wie kann man die Attribute einer Datei im Linux-Modus unter Chrome OS ändern? [F]

Manchmal ist es notwendig, die Attribute einer Datei zu ändern. Z.B., wenn sie schreibgeschützt ist oder wenn du sie ausführbar machen möchtest. Das ist der Fall, wenn du eine Anwendung in Form eines AppImage-Paketes heruntergeladen hast und diese ausführen möchtest. Dazu musst du sie als „Ausführbar“ markieren.

Navigiere mithilfe des Double Commanders zu deiner Datei und klicke mit Rechts auf sie, indem du direkt darauf zeigst und die rechte Maustaste drückst:

Die Eigenschaften einer Datei im Double Commander aufrufen
Bild: eigener Screenshot des Autors

In dem dann erscheinenden Dialog ist der Reiter „Dateieigenschaften„. Auf dem zweiten Reiter unter den Dateieigenschaften findest du den für uns interessanten Reiter „Attribute„:

Die Attribute einer Datei im Double Commander
Bild: eigener Screenshot des Autors

Dort kannst du ein Häkchen bei „Ausführen“ setzen und dies mit „Auf ausgewählte Dateien anwenden“ umsetzen. Dann kannst du den Dialog mit „Schließen“ schließen. Nun ist die Datei aus „Ausführbar“ eingerichtet.

Wie kann man ein AppImage-Paket im Linux-Modus unter Chrome OS mit einem Doppel-Klick starten?

Navigiere mithilfe des Double Commanders zu deinem AppImage-Paket.

Hast du, wie oben beschrieben, die Datei ausführbar gemacht, kannst du sie nun per Doppel-Klick starten:

Ein App-Image-Paket mit Doppel-Klick aus dem Double Commander heraus starten
Bild: eigener Screenshot des Autors

Natürlich lassen sich noch viele andere Dinge mit dem Double Commander anstellen, aber das geht hier zu weit.

ksnip ist ein kleines Screenshot-Tool, dass ich beim Bloggen verwende, um z.B. Bilder mit Anmerkungen zu versehen. Du siehst hier im Post in den Bildern das Ergebnis. Das geht mit ksnip sehr einfach und schnell.

Falls dich das interessiert, kannst du einen Blick in meinen Blog chrome your startup werfen. Dort habe ich gerade eine Reihe mit dem Namen „Alles, was du zum Bloggen unter Chrome OS wissen musst“ gestartet.

Fehlt dir noch etwas zum Thema Double Commander oder hast du noch weitere Tipps für die Community? Unten findest du die Kommentar-Funktion! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.