Mission Statement und Vision

Einleitung

Hi!

Ich möchte dich in diesem Blog mit auf eine Reise nehmen, die weg von Windows & Apple und hin zu einer Mischung aus Chrome OS, Android und Linux führt.

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/DarkWorkX-1664300/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3502188">DarkWorkX</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3502188">Pixabay</a>
Bild: pixabay

Ich betreibe zurzeit kein eigenes Start-up, aber ich mache in meinem Lieblingshobby sehr ähnliche Dinge und stecke viel Zeit und Energie darein. Denn es macht mir sehr viel Spaß und es ist ein toller Ausgleich für meine normale Arbeit. Davon kannst auch du hier profitieren!

Meine Vision

Meine Vision ist es, dich für das Googles Chrome OS zu begeistern und dir das Leben damit zu vereinfachen.

Das wird auf eine einfache Art aus Sicht eines normalen Benutzers geschehen. Nur manchmal gehts in die technischen Details, falls etwas für die erste Verwendung eingerichtet werden muss und die Profis unter euch mehr erfahren wollen.

Vorbehalte gegenüber Chrome OS

Dabei werde ich auf Vorurteile und Mythen von Chrome OS und Chromebooks eingehen.

Bspw. Bedenken durch unsere „German Angst“ bei der Verwendung der Cloud und Befürchtungen, dass man ohne Internetverbindung nichts mehr machen kann, reiße ich hier an. Auch die Streitfrage „Datenschutz vs. Innovation vs. Komfort“ ist ein Thema. Denn manche Vorurteile sind überholt oder gar falsch und viele Dinge verändern sich weiterhin.

Was ist für dich drin?

Im Blog werden u.a. Geräte und Tools detailliert beschrieben, die ich selbst im Einsatz habe und daher empfehlen kann.

Auch Apple- und Windows-Themen werden dabei behandelt, um Fragen zu beantworten, wie: „Wie bindet man sie ein?“ oder „Wie migriert man von macOS zu Chrome OS?

Posts über andere Aspekte werde ich als Ergebnis von Recherchen, Erfahrungen und Testergebnissen präsentieren.

Die Inhalte dieses Blog sind zurzeit nicht werbefinanziert und vollkommen kostenlos. Daher kannst du dir hier ohne störende Banner und Pop-ups das heraussuchen, was dich am meisten interessiert und von meinen Erfahrungen profitieren.

Also: willkommen auf diesem Blog!

Marcel

One thought on “Mission Statement und Vision

  • März 20, 2019 um 8:12 pm
    Permalink

    Hallo Marcel,

    na dann lasse ich mich mal überraschen, ich kenne ChromeOS ja bisher nur vom höheren Sagen und bin gespannt, was noch kommt.

    Gruß

    Andreas

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.