Erfahrungsbericht: Ich habe mir ein Google Pixelbook über ChromeIT.nl aus den Niederlanden bestellt

Dies ist ein Erfahrungsbericht über die Bestellung meines amerikanischen Google Pixelbook über ChromeIT.nl. Bei mir hat alles bestens geklappt. Dieser Bericht soll jedoch keine Empfehlung oder Anleitung dafür sein, wie man dies am besten macht! Nimm ein paar Ideen mit, wenn du das Gleiche vor hast. Weiterhin werde ich nicht vom Webshop gesponsert!

ChromeIT ist ein kleiner Online-Shop, der u.a. Geräte mit Chrome OS aus den USA in die EU importiert. Da dieser Vorgang diverse Kosten mit sich bringt, wird ein entsprechender Preis auf die Artikel aufgeschlagen, ehe diese im Webshop erscheinen. Dazu gehören z.B. Zollgebühren, Steuern und Versandkosten.

Bevor ich dort mein immerhin über 1000 € teures Pixelbook bestellt habe, war ich kritisch in allen findbaren Foren- & Reddit-Posts und Google-Bewertungen unterwegs, um positive Bewertungen aber auch Kritik zu suchen. Weiterhin passt die Adresse zur Darstellung bei Google Maps, auch wenn’s wie ein Privathaus aussieht 😉 Da also wirklich alles einen seriösen Eindruck auf mich machte, hatte ich mich dazu entschlossen dort zu bestellen.

Der Webshop bietet eine Darstellung auf holländisch und glücklicherweise auch auf Englisch an. So ist es ein leichtes in der Suchbox das zu finden, was man braucht:

Google-Pixelbook-from-ChromeIT-1
Google Pixelbook auf ChromeIT.nl

Da ich meine alten Screenshots nicht mehr wieder finde, habe ich diese ein paar Monate nach der Bestellung noch mal erstellt, um Inhalte für den Post zu haben. Es hat sich in dieser Zeit nichts verändert, außer die Preise des Pixelbooks und des Stifts.

Ja und dann geht’s ganz normal weiter. Wie bei Amazon: „Add to shopping cart“ clicken, um den Artikel in den Warenkorb zu legen:

Google Pixelbook from ChromeIT 2.png
Warenkorb-Bestätigung auf ChromeIT.nl

Da mich der Stift auch interessiert hat, habe ich auch sogleich auf diesen geclickt und ihn dann auf der dort erscheinenden Artikelseite mit „Add to shopping cart“ zum Warenkorb hinzugefügt:

Google Pixelbook from ChromeIT 3.png
Google Pixelbook/Pixelslate Pen auf ChromeIT.nl

Dann bin ich über die Schaltfläche „Go to shopping cart“ zum Warenkorb gewechselt, um die ersten Schritte zur Bestellung zu starten:

Google Pixelbook from ChromeIT 4
Pixelbook und Pen im Warenkorb auf ChromeIT.nl

Ist man dort registriert, kann man sich rechts neben dieser Darstellung anmelden. Das war bei mir noch nicht der Fall. Also weiter mit „Checkout without account“, wodurch es dann ans Eingemachte geht:

Google Pixelbook from ChromeIT 5.png
Warenkorb-Checkout auf ChromeIT.nl

Auf der nächsten Seite wurde dann erst einmal der Gesamtpreis des Warenkorbs angezeigt:

Google Pixelbook from ChromeIT 6.png
Warenkorb-Gesamtpreis auf Chromeit.NL

Darunter habe ich dann meine Daten eingegeben und PayPal als Zahlungsmittel ausgewählt, was zu einer zusätzlichen Gebühr von 21,78 € führt:

Google Pixelbook from ChromeIT 7.png
Daten und Zahlungsweise auf ChromeIT.nl

War habe ich dort PayPal als Zahlungsoption gewählt? Dies schien mir die sicherste Variant zu sein. Käuferschutz etc. dabei. Also wurde der Kauf wie bei eBay bis zu einem gewissen Maße abgesichert. Als Adresse habe ich hier meinen Wohnort eingegeben.

Nun habe ich den Kaufwunsch durch Click auf „Confirm your order“ bestätigt:

Google Pixelbook from ChromeIT 8.png
Kauf bestätigen auf ChromeIT.NL

Am gleichen Tag kam dann eine Bestätigungsmail. Zwei Tage später wurde die Ware versandt. Vier Tage später habe ich das Paket im einwandfreien Zustand erhalten:

oogle-Pixelbook-from-ChromeIT-9-neutral.jpg
Paket mit Pixelbook von ChromeIT.nl

Öffnen des Pakets:

oogle-Pixelbook-from-ChromeIT-10.jpg
Geöffnetes Paket mit Pixelbook und Pen von ChromeIT.nl

Wie man sieht, legt ChromeIT Adapter für deutsche Steckdosen bei! Klasse Service! Das schöne Pixelbook in der Verpackung: (sorry, für die Qualität des Fotos)

oogle-Pixelbook-from-ChromeIT-11.jpg
Das Pixelbook in der Originalverpackung

Mein Fazit: Es hat alles wunderbar geklappt! ChromeIT ist seriös und ich kann mich über nichts beschweren. Noch mal zur Erinnerung: ich werde nicht von ChromeIT dafür bezahlt. Ich bin einfach ein zufriedener deutscher Kunde, der ein tolles Pixelbook haben wollte, welches momentan in Deutschland nun mal nicht direkt verkauft wird!

Über meine Erfahrungen mit dem Google Pixelbook und den Pixelbook-Stift werde ich natürlich auch noch berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.